Skip to content

Was tut sich in Deutschland und dem Rest der Welt?

26. März 2016

Die Hauptbewegung scheint von zentral zu dezentral zu gehen. Oder: Statt gross klein; oder: global wo nötig, lokal wo möglich.

Politisch ist das scheinbar eine Fehlentwicklung, auch ökonomisch scheint viel dagegen zu stehen, doch schaut man genauer hin, dann merkt man, dass die Vorteile überwiegen. Um es gleich vorweg zu nehmen: Die Gegenteile sollen nicht gegeneinander ausgespielt werden, sie sollen sich ergänzen.

Und weil hier schon alles vorweggenommen wird: Politisch ist Dezentrales schlecht, weil Zentrales vergrössert werden kann, Dezentrales kann nur ausgeweitet werden. Vergrösserung vergrössert auch die Macht, Ausweitung schwächt die Macht. Man braucht mehr Menschen und verteilt damit die Macht auf mehr Menschen. Macht benötigt Konzentration. Die Macht fürchtet den Macht- und Kontrollverlust, der – ihrer Meinung nach – aus dem Dezentralem resultieren muss.

Ähnlich sieht das die Wirtschaft. Sie tut das, weil sie vieles, was – die führende Schicht – denkt, umsetzt. Wirtschaft könnte auch ganz anders sein. Der erste Satz des Absatzes müsste also heissen: Die Wirtschaft von Gesellschaften, die auf Gruppeneffekte basieren, sieht das ähnlich.

Fazit: Zuerst gibt es eine Gesellschaft von Menschen. Diese gesellen sich zusammen, weil es für Menschen nichts interessanteres gibt, als andere Menschen. Wer selbstbewusst ist, kann gut mit anderen selbstbewussten Menschen interagieren. Selbstbewusstsein kann man lernen. Überraschender weise aus emotionalen Gruppen.

Das Bewusstsein des Menschen entwickelt sich von einem dualen Zustand (ICH und der Rest der Welt) über das DU und WIR (das WIR entdeckt die Gruppe, die bis zur Gesellschaft ausgebaut werden kann) zu einer gesellschaftsfähigen Persönlichkeit – wenn alles gut geht. Muss es aber nicht. Leben kann man auf allen Stufen. Es ist eine Frage des Wie. Wissen sollte man, dass das WIR für Gruppendynamik und Krieg steht. Sagen wir mal so: Das muss man mögen. Umkommen ist garantiert und – es dauert garantiert nicht lange. Neugierig auf Gesellschaft geworden? Das IHR ist nur eine Entscheidung weit entfernt.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: