Skip to content

Was ist zu erwarten von der möglichen Koalition?

26. November 2013

Nicht sehr viel. Die entscheidenden Dinge wird sie max. und nur formal angehen, sich und die politisch interessierte Welt mit politischen Handwerksfragen beschäftigt zeigen – aber machen und erreichen wird sie nichts.  Mag sein, dass sie dennoch in die Geschichtsbücher eingeht, mal wieder, weil etwas Weltbewegendes in ihrer Zeit aber nicht durch sie geschah. Und sollte sie sich unbedingt profilieren wollen, dann wird das wohl auch nichts werden.

Die Aufgaben sind klar: Die Nationalstaaten bespitzeln sich, ihre Wirtschaft und Bürger  gegenseitig, wie nie zuvor. Es ist zu erwarten, dass sie sich eines Tages zusammenschliessen und die dadurch erreichte Macht als ihren Erfolg feiern und dass sie das mit den Schafen, die sich nicht wehren wollen, schon wegen der Erziehung machen müssen.

Das wird die Wirtschaft schädigen und vielleicht werden sie sich aufraffen wenn es zuspät ist, dann werden sie sagen, dass andere daran schuld sind und freilich findet sich da etwas wie die Wirtschaft. Vielleicht haben sie es so gut angestellt, dass sie die Wirtschaft auch in der Hand haben, oder die Wirtschaft sie – letztlich ist das egal.

Es ist schade, dass sie so mit sich selbst beschäftigt sind und nicht sehen, dass die alten Missstände, die schon immer zu viel Ärger geführt haben, wieder am Horizont zu sehen ist. Manchmal scheint es so, als würden sie das begrüssen und sich darauf freuen …

Menschen? Noch nicht mal Menschenfreunde scheinen sie zu sein. Sie ignorieren das Offensichtliche zugunsten der schönen heilen Welt.

Advertisements

From → Politik

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: